2011

Schäfer Regensburger: Ein neuer unabhängiger Vermögensverwalter in Münster und Berg bei Starnberg

Bundesamt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) erteilt Schäfer Regensburger Vermögensmanagement die Lizenz zur Verwaltung großer Vermögen

Münster -  Die Schäfer Regensburger Vermögensmanagement GmbH & Co. KG wurde am 30. März 2011 gegründet, mit Hauptsitz in Münster und einer Niederlassung in Berg, Kreis Starnberg.  Nach nur zwei Monaten hat die junge Firma die Zulassung der BaFin erhalten, zertifiziert als unabhängiger Vermögensverwalter tätig zu sein.

Mit der Diplom-Betriebswirtin Inge Schäfer-Schmidbauer aus Münster und der Diplom-Mathematikerin und Diplom-Betriebswirtin Isolde K. Regensburger aus Berg am Starnberger See haben sich zwei ehemalige Bankerinnen als unabhängige Vermögensverwalter selbständig gemacht. Beide Frauen sind langjährig Experten an den Finanzmärkten.

Schäfer Regensburger betreut das Vermögen von Unternehmerfamilien, Stiftungen und privaten Kunden deutschlandweit. Im Dialog mit Schäfer Regensburger wählt der Kunde seine individuelle Anlagestrategie. Von der präzisen Bewertung der Vermögensstruktur bis hin zur Erarbeitung von Erbschafts- und Nachfolgekonzepten bietet die Schäfer Regensburger individuelle Beratung und Betreuung. Fundierter Vermögensaufbau und langfristiger Kapitalschutz sind die zentralen Bestandteile ihrer Investmententscheidungen.

Mit transparenten Anlagen im Portfolio und einem transparentem Honorarmodell für die Kunden setzt sich das neue Unternehmen bewusst ab vom produkt- und vertriebsgesteuerten Geschäft der Banken.